Glätteunfälle

Am Montagnachmittag wurde die Polizei Gunzenhausen zu insgesamt vier Verkehrsunfällen gerufen, die auf Straßenglätte zurückzuführen waren. Am Kreisverkehr in der Sonnenstraße war eine 18-Jährige auf ein vorausfahrendes Fahrzeug aufgefahren, dessen Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Bei drei weiteren Unfällen entstand lediglich Sachschaden. Die beteiligten Fahrzeuge waren zwar alle mit Winterreifen ausgestattet, die Verkehrsteilnehmer haben aber die schlechten Straßenverhältnisse unterschätzt.

Related Posts

Die Metropolregion verbindet
LBV dankt Landwirten – Naturschützer ziehen positive Bilanz im Wiesenweihenjahr 2023
IG BAU-Appell an MdBs: „Mehr Sozialwohnungen – weniger Mietzahlungen an Vermieter“