Alkoholisierter Autofahrer

Gunzenhausen – Bei einer Verkehrskontrolle im Innenstadtbereich wurde ein 62-Jähriger angehalten, bei der Durchsicht seiner mitzuführenden Papiere konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwas über einem Promille. Der Autofahrer musste seinen Pkw stehen und eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr ist die Folge.

Alkoholisiert zum Tanken gefahren

Gunzenhausen – Am Dienstagabend war ein 45-Jähriger aus Heidenheim mit seinem Auto nachGunzenhausen zum Tanken gefahren, nach dem Tankvorgang fuhr er aber ohne bezahlt zu haben wieder zurück nach Hause. Dort konnte er durch die verständigte Polizei angetroffenwerden, er stand offenbar unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergabeinen Wert von 1,5 Promille. Nachdem er angab erst jetzt Alkohol getrunken zu haben, wird
anhand von zwei zeitlich getrennt entnommenen Blutentnahmen der Promillewert zum Zeitpunkt der Autofahrt gutachterlich bestimmt. Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Tankbetrugs eingeleitet.

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld