Polizeibericht PI Gunzenhausen

Moped war frisiert

Absberg – Am Dienstagmorgen fiel einer Streifenbesatzung ein Kleinkraftrad auf, welches deutlich schneller als zulässig unterwegs war. Bei der Nachfahrt zeigte der Tacho im Streifenwagen mehr als 70 km/h an, die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit des Zweirads dürfte nicht mehr als 45 km/h betragen. Der 17-jährige Fahrer räumte bei der anschließenden Kontrolle ein, durch technische Maßnahmen die Drosselung des Mopeds außer Kraft gesetzt zu haben. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld