Unfallflucht

Heidenheim – Am vergangenen Samstag wurde in der Zeit von 17.00 bis 24.00 Uhr ein grauer Audi A4 angefahren und an der rechten Seite beschädigt. Es blieben an der vorderen Felge, am Radkasten und der Beifahrertür Schäden in Höhe von mehr als 1.000 € zurück. Das Auto
war auf dem Parkplatz einer Gaststätte am Marktplatz abgestellt, vermutlich war ein anderer Pkw beim Ein- oder Ausparken dagegen gestoßen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Gunzenhausen unter der Rufnummer 09831 67880 in Verbindung zu setzen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Gunzenhausen – Bei einer Verkehrskontrolle im Stadtgebiet am Montagabend konnte ein 42-Jähriger Autofahrer keinen Führerschein vorweisen. Er gab zunächst an, diesen vergessen zu haben, es stellte sich aber heraus, dass ihm die Fahrerlaubnis schon seit längerem entzogen worden war. Nachdem in dem Auto eine geringe Menge Rauschgift aufgefunden wurde und der Verdacht vorausgegangenen Drogenkonsums im Raum stand, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Gegen den Halter des Pkw wird wegen Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Dieser hatte dem Amtsbekannten sein Auto zur Verfügung gestellt, ohne sich vorher vergewissert zu haben, dass dieser in Besitz eines gültigen Führerscheines ist.

Related Posts

Veranstaltungshinweise zum Altmühlfrankenlauf
Gunzenhausen und Isle feiern 40 Jahre Städtepartnerschaft
Neue Zweigstelle der Sonnenherz-Organisation in Gunzenhausen