Alkoholisierte Fahrzeugführerin

Treuchtlingen – Am gestrigen Mittwoch, dem 20.03.2024, kontrollierten Beamte der PI Treuchtlingen gegen 23.30 Uhr die Fahrerin eines Pkw auf der ST 2230 in Fahrtrichtung Pappenheim. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten bei der 23jährigen Fahrzeugführerin Alkoholgeruch und führten einen Atemalkoholtest durch. Sowohl der Vortest als auch die anschließende Überprüfung am ‚beweissicheren Alkomaten  ergaben jeweils einen Wert über dem gesetzlichen Grenzwert von 0,25 Promille. Die betroffene Autofahrerin muss nun mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro und einem Fahrverbot rechnen.

Zwei Einbrüche im Stadtgebiet

Treuchtlingen – In der Nacht vom 20.03.2024 zum 21.03.2024 wurde in das Büro der Touristeninformation der Stadt Treuchtlingen eingebrochen. Die Täter öffneten gewaltsam die Eingangstür bzw. hebelten an einem Fenster und drangen in den Gebäudeteil des Treuchtlinger Schlosses ein, in dem sich die Touristeninformation befindet. Dort durchsuchten sie verschiedene Schränke konnten aber vermutlich keine Beute machen. Der Sachschaden wird nach derzeitigen Schätzungen mit mehreren hundert Euro beziffert.

Ebenfalls in der letzten Nacht drangen vermutlich identische Täter in eine leerstehende Gaststätte in der Hauptstraße gewaltsam ein, indem sie ein Fenster aufhebelten. Auch hier durchsuchten sie die Räumlichkeiten und das vorhandene Mobiliar ohne jedoch hinsichtlich Wertgegenstände fündig zu werden. Die Ermittlungen wegen Einbruchdiebstahl in zwei Fällen werden geführt bei der PI Treuchtlingen, hinweise hierzu werden erbeten, gerne telefonisch unter 09142 96440.

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld