Ladendiebstahl

Treuchtlingen – Am Samstagnachmittag wurde ein 59-jähriger Mann in einem Verbrauchermarkt dabei beobachtet, wie er Lebensmittel im Wert von knapp
28,- Euro entwendete. Der Mann wurde vom Marktpersonal angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet und ein Hausverbot für den Markt ausgesprochen.

Hausverbot missachtet

Treuchtlingen – Am Freitag, 22.03.2024, betrat ein 28-jähriger Mann trotz bestehenden Hauverbotes eine Unterkunft im Stadtgebiet Treuchtlingen. Obgleich die Person der Unterkunft durch das Sicherheitspersonal verwiesen wurde, kam er der Aufforderung nicht nach, weswegen die Polizei hinzugezogen wurde. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch.

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld