Verkehrsunfallflucht

Treuchtlingen / Schambach- In den Vormittagsstunden des gestrigen 25.03.2024 kam ein Verkehrsteilnehmer auf der Kreisstraße WUG 36 bei der Ausfahrt aus dem Ortsteil Schambach in Richtung Treuchtlingen mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte der Fahrer mit seinem Lastkraftwagen einen Verkehrsleitpfosten, ein Stationsschild sowie das Fahrbahnbankett. Der entstandene Sachschaden bewegt sich im Bereich von etwa 300 Euro. Bei Eintreffen der aufnehmenden Streife der PI Treuchtlingen war die halbe Fahrbahn mit Dreck, Gras, Scherben und Plastikteilen bedeckt. Der Verkehrsteilnehmer dürfte den Unfall sicherlich bemerkt haben, fuhr jedoch, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, einfach weiter.

Wer Hinweise zum Verursacher geben kann wird gebeten sich bei der Polizei Treuchtlingen, Tel. 09142 96440, zu melden.

Feuerwehreinsatz nach Verpuffung

Treuchtlingen – Die Feuerwehr Treuchtlingen musste gestern, am Montag, dem 25.03.2024 gegen 20:10 Uhr, in einen Ortsteil ausrücken, da es in einem dortigen Vereinsgebäude zu einer Verpuffung in einem Ölofen mit einhergehender starker Rauschentwicklung kam. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt, es entstand auch kein Brandschaden bzw. Gebäudeschaden. Die 13 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Treuchtlingen konnten ohne Löscheinsatz wieder ihren Heimweg antreten.

Fenster mit Stein eingeworfen

Ein bislang unbekannter Täter warf in der Johann-Lindner-Straße in Treuchtlingen mit einem Stein die Seitenscheibe eines Windfangs vor einer Hauseingangstür ein.

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld