Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagnachmittag konnte ein 20-jähriger aus dem Landkreis Eichstätt zunächst keinerlei Ausweispapiere vorzeigen. Er gab
an keine Dokumente bei sich zu haben. Bei einer Durchsuchung zur Identitätsfeststellung konnte schließlich ein Reisepass aufgefunden werden. Weitere Recherchen ergaben, dass der junge Mann keine Fahrerlaubnis besitzt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Cybercrime
Für die vermeintliche Freischaltung eines Krypto Kontos überwies ein 51jähriger 14.000.- Euro. Nachdem die Leistung nicht erbracht wurde und der
Verkäufer nicht mehr erreichbar ist erstattete der Geschädigte nun Anzeige bei der PI Treuchtlingen.

Unterführung zu niedrig

Eine Nachlässigkeit beim Absenken der Arme eines Muldenfahrzeuges führte dazu, dass die Unterführung in der Oettinger Straße in Treuchtlingen um ein
paar Deckenkratzer reicher ist. Der 52jährige Fahrer des Fahrzeuges hatte vergessen die Auslegerarme komplett zurückzufahren. Somit entstand ein
geschätzter Sachschaden von ca. 100.- Euro an der Decke. Der LKW wurde nicht beschädigt.

Related Posts

Reisefieber mit Weißbier, Felsen und Fossilien
Jahreshauptversammlung des SPD OV Weißenburg mit Neuwahlen des Vorstandes
Polizeibericht PI Weißenburg