Betäubungsmittelverstöße
Treuchtlingen:  In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Beamte der Polizei Treuchtlingen bei Personenkontrollen zweimal Betäubungsmittel
aufgefunden. Gegen 20.00 Uhr führte die Kontrolle eines 32-Jährigen (Landkreis Donau-Ries) am Bahnhof Treuchtlingen zum Auffinden einer geringen Menge Ecstasy. Kurz nach Mitternacht wurde in einem Treuchtlinger Ortsteil bei einem 18-Jährigen eine kleine Menge Marihuana sichergestellt. Gegen beide Personen wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Holzdiebstahl – Zeugenaufruf
Langenaltheim: Im Zeitraum von Donnerstag, 08.00 Uhr, bis Samstag, 09.00 Uhr, wurden aus einem Waldstück bei Langenaltheim ca. 15 Festmeter Eschen-Langholz entwendet. Die fünf Meter langen Stämme lagerten seit mehreren Monaten am Wegesrand. Das Waldstück liegt südlich von Langenaltheim und
östlich des Windrades bei Wittesheim. Es grenzt direkt an den Landkreis Donau-Ries. Für den Abtransport muss ein Rückfahrzeug / -wagen verwendet worden sein. Den Entwendungsschaden schätzt der Geschädigte auf 2500,- Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Related Posts

Irish Spring Festival zu Gast in der Kulturfabrik
Hinweis der BRK Bereitschaft Gunzenhausen
Polizeibericht PI Treuchtlingen