Fahrt unter Drogeneinfluss

Pappenheim – Am Mittwoch kurz vor Mitternacht wurde in der Beckstraße ein 23-Jähriger mit seinem Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei dem jungen Mann drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte die Feststellungen der kontrollierenden Beamten. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Klinikum Weißenburg durchgeführt. Da eine Weiterfahrt unterbunden wurde, musste der Fahrzeugführer seinen Pkw am Kontrollort stehen lassen. Sollte sich das Ergebnis des Vortests bei der Blutuntersuchung bestätigen, erwarten den Pkw-Fahrer ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

Related Posts

Die Metropolregion verbindet
LBV dankt Landwirten – Naturschützer ziehen positive Bilanz im Wiesenweihenjahr 2023
IG BAU-Appell an MdBs: „Mehr Sozialwohnungen – weniger Mietzahlungen an Vermieter“