Sachbeschädigung an Kfz

Treuchtlingen – Am Abend des Donnerstag (18.01.2024) parkte eine 33-jährige ihren Pkw im Bereich der Hochgerichtstraße. Als sie zur Mittagszeit am Freitag wieder zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie fest, dass durch bislang Unbekannte die Fahrertüre, sowie die hintere Türe an der Fahrerseite verkratzt worden waren. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Treuchtlingen (09142 96440) zu
melden.

Verkehrsunfall

Treuchtlingen – Am Nachmittag des Samstag (20.01.2024) befuhr ein 55-jähriger Autofahrer die Industriestraße, und wollte nach links in die Kästleinsmühlenstraße abbiegen. Hierbei übersah er eine 75-jährige Fahrerin eines motorisierten Krankenfahrstuhles, die ihrerseits aus der bevorrechtigten Kästleinsmühlenstraße nach links in die Industriestraße abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Dame stürzte von ihrem Gefährt,
blieb aber unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen dreistelligen Eurobetrag.

Treuchtlingen – Etwa 12000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Vormittag des Samstag (20.01.2024). Ein 43-jähriger Autofahrer wollte in Windischhausen an mehreren geparkten Fahrzeugen vorbeifahren, und hatte hierbei einen entgegenkommenden Autofahrer übersehen.
Verletzt wurde niemand.

Related Posts

Die Metropolregion verbindet
LBV dankt Landwirten – Naturschützer ziehen positive Bilanz im Wiesenweihenjahr 2023
IG BAU-Appell an MdBs: „Mehr Sozialwohnungen – weniger Mietzahlungen an Vermieter“