Fußgänger angefahren

Pappenheim – Am späten Mittwochnachmittag befuhr eine 77-jährige Pkw-Fahrerin die Schützenstraße und bog anschließend nach links in die Bahnhofstraße ab. Zu selben Zeit überquerten eine 69-jährige Frau zusammen mit ihrer 45-jährigen Tochter als Fußgänger die Bahnhofstraße. Die Pkw-Fahrerin übersah offensichtlich die querenden Fußgänger und touchierte diese. Beide Frauen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurden durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Related Posts

Einladung: Forum Bauen und Wohnen
Arbeitnehmer-Sparzulage nicht mehr nur für Gering-, sondern Normalverdiener geschenkt
Antrittsbesuch des Bezirkstagspräsidenten Peter Daniel Forster