Nach Streitschlichtung Betäubungsmittel aufgefunden

Pappenheim – Am frühen Sonntagabend wurde eine Polizeistreife zu einem Streit in eine Wohnung in die Bahnhofstraße gerufen. Hierbei stellten die Beamten Marihuanageruch in der Wohnung fest. Eine daraufhin durchgeführte Wohnungsdursuchung führte zum Auffinden von fast 40 Gramm Marihuana. Zudem wurde bei der Durchsuchung ein Pfefferspray ohne ein notwendiges Prüfzeichen aufgefunden. Gegen den 30-jährigen Wohnungsinhaber wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und dem Waffengesetz ermittelt.

Related Posts

Einladung: Forum Bauen und Wohnen
Arbeitnehmer-Sparzulage nicht mehr nur für Gering-, sondern Normalverdiener geschenkt
Antrittsbesuch des Bezirkstagspräsidenten Peter Daniel Forster