Fahren ohne Fahrerlaubnis

Treuchtlingen – Am Freitagabend hielten Beamte der Polizei Treuchtlingen einen Pkw zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle an. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 24-jährige Fahrzeugführer aus dem Landkreis Eichstätt nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem ergab sich der Verdacht, dass der Mann während der Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt des Mannes unterbunden.

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld