Bauholz verbrannt

Weißenburg – Am Mittwochvormittag, den 10.01.2024 stellte eine Streife der Polizei Weißenburg Rauch aus einem Anwesen in der Nürnberger Straße fest. Bei der genaueren Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der neue Besitzer des Hauses dieses saniert und jetzt das daraus entfernte alte Bauholz verbrannte. Da dies innerhalb der Stadt verboten ist, musste er das Feuer löschen und nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Traktor fuhr über Bein

Bergen – Ein 65jähriger Landwirt wurde am Mittwoch, den 10.01.2024 gegen 16.00 bei Waldarbeiten schwer verletzt. Beim Aufladen eines Baumstammes stürzte er so unglücklich vor den dazu genutzten Traktor, der von seinem Bruder gelenkt wurde, dass dieser über sein rechtes Bein fuhr. Da die Unfallstelle schwer zugänglich war, wurde der Notarzt mit einem Hubschrauber zur Unfallstelle geflogen. Nach der Erstversorgung kam der Verletzte in das Krankenhaus nach Weißenburg.

Schranke die Dritte

Weißenburg – Bereits zum dritten Mal innerhalb der letzten 14 Tage wurde die Schranke zu einem Möbelhaus in der Treuchtlinger Straße aufgebogen, abgeknickt und dabei massiv beschädigt. Als Täter kommen vermutlich Jugendliche in Frage, die sich zur Nachtzeit auf dem dortigen Gelände aufhalten. Sollte jemand hierzu sachdienliche Hinweise machen können, wird er gebeten sich mit der Polizei Weißenburg unter der Telefonnummer 09141/8687-0 in Verbindung zu setzen.

 

Related Posts

Keuchhusten-Fälle im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
Polizeibericht PI Weißenburg
Polizeibericht PI Weißenburg