Spiegel angefahren

Weißenburg – Ein 22jähriger Weißenburger befuhr am Donnerstag, den 08.02.2024 gegen 15.30 Uhr mit seinem Pkw die Bachgasse, als ihm ein grauer Kleinwagen entgegenkam. Auf Grund der dortigen Enge hielt er rechts an und ließ den Entgegenkommenden passieren. Dieser streifte dabei aber seinen linken Außenspiegel, verursachte so einen Sachschaden von 500 Euro und fuhr weiter. Der Fahrer war ca. 30 Jahre alt und hatte einen Vollbart. Auf der
Fahrertüre des Unfallverursachers war ein Werbeaufdruck angebracht. Sollte jemand diesen Unfall beobachtet haben, wird er gebeten sich mit der Polizei in Weißenburg in Verbindung zu setzen.

Related Posts

Die Metropolregion verbindet
LBV dankt Landwirten – Naturschützer ziehen positive Bilanz im Wiesenweihenjahr 2023
IG BAU-Appell an MdBs: „Mehr Sozialwohnungen – weniger Mietzahlungen an Vermieter“