Dreister Fahrraddiebstahl

Weißenburg – Am Sonntag, den 10.03.2024 vormittags wollte ein Bewohner des Anwesens Kaadener Straße 3 sein schwarzes Mountain-Bike im Wert von 2000 Euro in seinem Keller bringen, konnte aber die Eingangstüre dorthin nicht öffnen. Aus diesem Grund lief er um den Wohnblock herum, um durch den Hauseingang über das Treppenhaus in den Keller zu gelangen. Sein Rad ließ er vor der Kellertüre stehen. Von innen konnte er die Kellertüre problemlos öffnen, aber sein Fahrrad war weg. Ein unbekannter Täter hatte wohl den kurzen, unbeobachteten Moment genutzt und dieses entwendet. Sollte jemand hierzu sachdienliche Hinweise geben können, wird er gebeten, sich mit der Polizei in Weißenburg (09141 8687-0) in Verbindung setzen.

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld