Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ellingen – Samstagnachmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 2, Höhe der Abfahrt Zollmühle, ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Ein 36jähriger Pkw Fahrer übersah dabei beim Linksabbiegen den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 59jährigen Dame, woraufhin es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Die Dame erlitt durch den Verkehrsunfall eine Schnittverletzung am Unterarm. Sie wurde zur ärztlichen Versorgung mit Rettungswagen ins Krankenhaus Weißenburg transportiert. Der Unfallverursacher blieb
unverletzt. Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehr Ellingen war ebenfalls in den Einsatz mit eingebunden und kümmerte sich um die auslaufenden Betriebsstoffe und die
Absicherung der Unfallstelle. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf ca. 65.000, – Euro.

Related Posts

Regen
Dauerregen vorhergesagt – US-Car und Harley-Treffen am Altmühlsee abgesagt.
Blutspende-Barometer zeigt nach unten – BSD appelliert Juni-Termine hoch auszulasten
Wanderfalke in Weißenburg
Weißenburger Wanderfalke verunglückt