Quereinstieg in die Kinderpflege – Info-Veranstaltung am 15.05.2024:

Weißenburg (red). Zum Thema „Quereinstieg in die Kinderpflege“ findet am Mittwoch, 15. Mai, ab 9.00 Uhr, eine Informationsveranstaltung im Kolping Bildungswerk, Augsburger Straße 58 bis 60 in Weißenburg statt.

Noch immer brauchen Kindertagesstätten Kinderpfleger*innen und andere Fachkräfte. Deshalb ermöglicht die Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg Interessierten und Motivierten, unter bestimmten Voraussetzungen, eine Qualifizierung in Teilzeit (am Vormittag) in der Kinderpflege zu absolvieren.

Diese Weiterbildung ist vor allem für Quereinsteiger*innen und ältere, erfahrene Personen konzipiert. Die Teilnehmer*innen werden auf die staatlich anerkannte Abschlussprüfung zum*r Kinderpfleger*in vorbereitet. Begleitend zum theoretischen Unterricht wird das Gelernte im Rahmen eines Praktikums in einer Kinderbetreuungseinrichtung umgesetzt. Der nächste Beginn ist am 01.10.2024 in Weißenburg.

„Diese Weiterbildung bietet die Chance, Familie und Ausbildung unter einen Hut zu bekommen. Mit Bestehen der Externenprüfung haben die Teilnehmer*innen eine abgeschlossene Ausbildung als „staatlich geprüfte*r Kinderpfleger*in“ in der Tasche, ein Beruf mit Zukunft und Entwicklungsmöglichkeiten“, erklärt Hedwig Hochreiter, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Ansbach.

Unter bestimmten Voraussetzungen unterstützt die Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg die Teilnahme am Vorbereitungskurs auf die Externenprüfung mit einem Bildungsgutschein. Die individuellen Fördermöglichkeiten können vorab in einem Gespräch mit der Agentur für Arbeit geklärt werden. Wenden Sie sich dazu gerne an Hedwig Hochreiter, unter 09141 871 207 oder Ansbach-Weissenburg.BCA@arbeitsagentur.de.

Foto: Brigitte Dorr

Related Posts

Reisefieber mit Weißbier, Felsen und Fossilien
Jahreshauptversammlung des SPD OV Weißenburg mit Neuwahlen des Vorstandes
Polizeibericht PI Weißenburg