Heidenheim (red). Die Sparkassenfiliale Heidenheim unterstützt die Arbeit des Fischereivereins Heidenheim mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro.

Seit 2018 hat der Fischereiverein Hahnenkamm e.V. unter dem Vorsitzenden Claus Volkert (Degersheim) den Hahnenkammsee unter Pachtvertrag. Dieser 1977 erbaute See war in diesem Jahre der einzige des fränkischen Seeenlandes, welcher von Blaualgen verschont blieb und er gilt immer mehr als Geheimtipp. Der 141 Mitglieder zählende Verein kümmert sich um die ökologische Verbesserung des Hahnenkammsees. Er schaut auch, dass stets ein ausgewogener Fischbesatz gegeben ist und legt ferner Rückzugzonen und Laichhilfen für Fische an.

Bildunterschrift: Sparkassen-Filialleiter Helmut Eisen (l.) mit Fischerei-Vorstand Claus Volkert bei der Spendenübergabe. Foto: Franz Hoffmann

    Ähnliche Beiträge

    Virtuelles Konzert in Frankenmuth
    Neue Besuchsregelungen am Klinikum
    Segen bringen, Segen sein