(red). Carolin Mayer ist seit 1. Februar 2022 in der neu eingerichteten Heimatagentur an der Regierung von Mittelfranken in Ansbach tätig. Dabei kümmert sie sich um die regionale Vermarktung von Lebensmitteln sowie um die Bündelung bestehender Regionalinitiativen in Mittelfranken. Bayernweit werden aktuell in allen sieben Bezirksregierungen Heimatagenturen angesiedelt. Ziel der Agenturen ist es unter anderem, den Anteil an (bio-)regionalen Produkten in der Außerhausverpflegung (z.B. KiTas, Schulen, Krankenhäuser, Seniorenheime, etc.) zu erhöhen.

Berufliche Erfahrungen sammelte Carolin Mayer zunächst an der Hochschule-Weihenstephan-Triesdorf und war anschließend drei Jahre Regionalmanagerin im Landkreis Ostallgäu. 2019 wechselte sie in die Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL) e. V. in Ansbach. Dort war sie zuletzt als fachliche Assistenz der Geschäftsführung tätig.

Bildunterschrift: Ansprechpartnerin für die Heimatagentur in Mittelfranken Carolin Mayer. Foto: Matthias Eimer, Weimar

Related Posts

Aileen Meyer
Ein Jahr in Indien
­Luftbeobachtung in Mittelfranken auch am 17. August 2022
Kulturelle Bildung als Voraussetzung für eine offene Gesellschaft